Browsed by
Schlagwort: kosmische Inflation

Der sog. heisse Urknall

Der sog. heisse Urknall

Das mit „heisser Urknall“ bezeichnete Ereignis, also die Entstehung von Strahlung und Materie und mithin unseres Universums folgte unmittelbar auf die Kosmische Inflation, die wir in den letzten beiden blogposts (https://cosmoblog.space/die-kosmische-inflation-vorbereitende-einfuehrung/) behandelt hatten. Diese wiederum stellt man sich heute aus einer Quantenfluktuation entstanden vor, wobei diese Quantenfluktuation -ebenso wie z.B. die Dunkle Energie- als eine inhärente Eigenschaft der gleichzeitig entstandenen Raumzeit anzusehen ist. Denn im Gegensatz zu den danach im Vakuum brodelnden Quantenfluktuationen gab es am allerersten Anfang ja kein…

Weiterlesen Weiterlesen

Die kosmische Inflation, Teil 2

Die kosmische Inflation, Teil 2

³   In der Einführung zu diesem Thema (https://cosmoblog.space/die-kosmische-inflation-vorbereitende-einfuehrung/) haben wir uns mit der Historie, den Wegen (und Irrwegen) sowie den zugrunde liegenden Theorien zurück zum allerersten Ursprung  beschäftigt und als solchen die kosmische Inflation ins Visier genommen. Wir hatten gesehen, dass wir in diesem Bemühen nur zurück bis zu 380 000 Jahren nach dem Uranfang gelangen (die Gründe hierfür finden sich in obigem Zitat). Das Wesen der kosmischen Inflation besteht in einer exponentiellen Ausdehnung von – ja, wovon? Es…

Weiterlesen Weiterlesen

  Die kosmische Inflation: vorbereitende Einführung

  Die kosmische Inflation: vorbereitende Einführung

Die kosmische Inflation, der Anfang des Universums? Wir kommen nun zum Anfang des Anfangs unseres Universums: Woraus und wie ist alles entstanden? Können wir das überhaupt wissen? Mit der Überschrift „Die kosmische Inflation“ sprechen wir ein grosses Wort gelassen aus. Inflation klingt zunächst trivial, das kennen wir doch! Inflation bedeutet „Aufblähung“. Im englischen heisst ‚to inflate‘ aufblähen. Klar, wir können Ballons aufblähen, Reifen und die Geldmenge – die finanzielle Inflation ist uns sehr geläufig. Aber der Kosmos? Und das am…

Weiterlesen Weiterlesen

Makrostruktur der Materie im Kosmos, Teil 1

Makrostruktur der Materie im Kosmos, Teil 1

Die beiden Materiearten Die Struktur der Materie, vor allem im ganz grossen Massstab über Milliarden von Lichtjahren, ist eines der jüngsten kosmologischen Forschungsgebiete. Wir wissen aus vorherigen Blogthemen (https://cosmoblog.space/dunkle-materie-teil1-entdeckung-und-eigenschaften/ und folgende) , dass es zwei Arten von Materie gibt: einmal die uns wohlbekannte aus Atomen und Molekülen aufgebaute, die wir sehen und fühlen können und aus der wir auch selbst bestehen und zum anderen die rätselhafte Dunkle Materie, die fünf mal so häufig ist wie die “baryonisch”genannte Normalmaterie. Letztere ist…

Weiterlesen Weiterlesen