Browsed by
Schlagwort: Gravitationswellen

Astronomische Weltsensation jenseits von Einstein: Die Fotografie eines Schwarzen Lochs

Astronomische Weltsensation jenseits von Einstein: Die Fotografie eines Schwarzen Lochs

    Heute unterbreche ich den geplanten Fluss meines blogs aufgrund eines revolutionären  -wenn auch nicht unerwarteten-  kosmologisch-astronomischen Mega-Ereignisses. Es ist die spektakulär gelungene, erste Fotografie eines schwarzen Lochs. Das wurde bis vor kurzem für absolut unmöglich gehalten. Grund: das schwarze Loch heisst so, weil ihm wegen seiner, die Grenzen unserer Physik sprengenden unvorstellbar gewaltigen Gravitation nichts, nicht einmal das Licht „entkommen“ kann. Der Preis seiner Existenz ist ewige Dunkelheit. Einstein, dessen Allgemeine Relativitätstheorie die Existenz schwarzer Löcher vorhersagt, hätte…

Weiterlesen Weiterlesen

Gravitationswellen Teil 4: Was genau sind Neutronensterne?

Gravitationswellen Teil 4: Was genau sind Neutronensterne?

 UA-117927946-1 Im letzten Teil der Gravitationswellen Saga möchte ich etwas detaillierter auf Neutronensterne eingehen, ihre Entstehung, Eigenschaften und ihre Physik. Was haben sie und warum gerade sie mit Gravitationswellen zu tun? Die Voraussetzung für ihre Existenz ist ihre Masse als „normaler“ Stern. Nur aus Sternen mit einer Mindestmasse von 1,4 Sonnenmassen können am Ende ihrer Entwicklung Neutronensterne entstehen. Die uns geläufige Entwicklung von sonnengleichen Sternen verläuft, wie in Teil 3 kurz beschrieben, über ca. 10 Milliarden Jahre über die Kernfusion…

Weiterlesen Weiterlesen

Gravitationswellen, Teil 2: LIGO Observatorium

Gravitationswellen, Teil 2: LIGO Observatorium

UA-117927946-1   Die LIGO Anordnung darf ohne Übertreibung als eine der genialsten Ingenieursleistungen der Menschheitsgeschichte angesehen werden. Wie oben besprochen, führen Gravitationswellen abwechselnd zu einer Stauchung und Dehnung der Raumzeit. Damit ändern sich natürlich auch – äusserst kurzzeitig- die geometrischen Abstände im betroffenen Raumsegment. D.h. ein gegebener Abstand zwischen 2 Punkten A und B wird abwechselnd verkürzt und verlängert so lange die Gravitationswelle das entsprechende Raumsegment passiert, was nur einen kaum messbaren, minimalen Augenblick dauert. Genau diese Abstandsänderungen misst die LIGO Anordnung…

Weiterlesen Weiterlesen

Gravitationswellen, Teil 1

Gravitationswellen, Teil 1

N3lRsMyIZX4SKz5LeXWvr8jWUnNZ9hyWVG4p6isj_YE UA-117927946-1 Startschuss Dies ist eine Blogseite im Aufbau, die sich mit kosmologischen Fragestellungen, Forschung und Antworten beschäftigt. Sie wendet sich gleichermassen an kenntnishungrige und kenntnisreiche Laien, Hobby- und Armchair-Astronomen und -Kosmologen. Vor allem aktuelle kosmologische Ergebnisse und Theorien sollen diskutiert, hinterfragt und – verdaut werden. Ziel: mehr kenntnisreiche Laien auf gutem, aber nicht abgehobenem, verständlichem Niveau.   Vorhang auf: Dienstag der 3. Oktober 2017. Die Nobelpreise für Physik werden vergeben. Ausgezeichnet werden 3 Forscher für die Entdeckung von Gravitationswellen…

Weiterlesen Weiterlesen