Durchsuchen nach
Schlagwort: Rotverschiebung

Das ultimative Phänomen im Kosmos: Schwarze Löcher, Teil 4

Das ultimative Phänomen im Kosmos: Schwarze Löcher, Teil 4

    Mit diesem blogpost schliessen wir die Behandlung eines im Universum ebenso alltäglichen wie für uns rätselhaften und unfassbaren Phänomens ab. Im vorangegangenen blogpost (https://cosmoblog.space/das-ultimative-phaenomen-im-kosmos-schwarze-loecher-teil-3/) haben wir gesehen, dass schwarze Löcher entgegen jeder vorherigen Annahme tatsächlich strahlen und dadurch Masse verlieren. Dies ist inzwischen unbestritten. Wir untersuchen jetzt nochmals die Strahlung schwarzerLöcher und eine fiktive Reise dorthin. Natur und Mechanismus der Hawking Strahlung Mit dem dahinterstehenden Mechanismus, der sog. Hawking Strahlung, müssen wir uns allerdings nochmal beschäftigen. Wie in…

Weiterlesen Weiterlesen

Dunkle Energie, Teil 1: Entdeckung, Bedeutung, Konsequenzen

Dunkle Energie, Teil 1: Entdeckung, Bedeutung, Konsequenzen

    Umsturz der Theorie eines statischen Universums     Dunkle Energie: eines der ganz grossen –wenn nicht das grösste- Thema der modernen Kosmologie. Dass es eine Energie gibt, die die von Edwin Hubble 1929 gefundene Ausdehnung des Weltalls bewirkt, war von Anfang an klar. Die Erkenntnis führte sofort nach der Entdeckung der Ausdehnung zum Zusammenbruch der seinerzeit für unumstösslich gehaltenen Theorie eines statischen Universums. Einer seiner letzten prominenten Befürworter, auch Jahrzehnte nach Hubble, war der berühmte britische Astronom Sir Fred …

Weiterlesen Weiterlesen